zurück zu AKTUELLES

Publikation „Aus Politik und Zeitgeschichte: Jerusalem“

Jerusalem, die Heilige Stadt, liegt im Zentrum des seit Jahrzehnten andauernden Konfliktes zwischen Israelis und Palästinensern, die sie beide als ihre Hauptstadt beanspruchen. Am 14. Mai 2018 feiert der jüdische Staat Israel seinen 70. Jahrestag. An diesem Tag schaut die Welt auch besonders auf Jerusalem, da die USA an diesem Tag ihre Botschaft von Tel Aviv in die Heilige Stadt verlegen wird.

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat nun aus diesem aktuellen Anlass eine Beilage zur Wochenzeitung "Das Parlament" mit dem Titel „Aus Politik und Zeitgeschichte: Jerusalem“ veröffentlicht. Leser erfahren sowohl Wissenswertes über die Geschichte und den Symbolwert der heiligen Stadt, ihre politische Stellung im Spannungsfeld der Völker als auch über das alltägliche Leben in Jerusalem. 

„Dieses Jubiläum bietet wahrlich Anlass, die Gründung des Staates Israel vor 70 Jahren in Dankbarkeit zu würdigen“, so Bürgermeister Markus Hollemann: „Ich wünsche der israelischen Nation eine gedeihliche Zukunft in Frieden und Sicherheit.“

Die Publikation ist ab sofort kostenlos an der Infozentrale des Rathauses Denzlingen erhältlich.

Mehr Informationen auf der Homepage der Bundeszentrale für politische Bildung unter http://www.bpb.de/apuz/267331/jerusalem.