zurück zu AKTUELLES

Neueröffnung: „Dino-Döner“ jetzt in der Stuttgarter Straße

„Appetit nach mehr“ macht der neueröffnete „Dino-Döner“ in der Stuttgarter Straße 1 in den Räumen des ehemaligen „City-Imbiss“.
Geschäftsführer Ahmet „Dino“ Aka (34) hat mit seinen Mitarbeitern die Räumlichkeiten und das Konzept komplett umgestaltet. So soll die großzügige Gaststube in Kürze um ein angeschlossenes Spielzimmer für Kinder bis 7 Jahren erweitert werden – Eltern können an den Tischen verschiedene Döner-Variationen, Pizza, Pide, Couscous und Salate genießen während sie ihre Kinder beim Spielen im Blick haben. Natürlich gibt es alle Gerichte auch zum Mitnehmen.

Der aus der Stadt Mardin stammende Kurde arbeitet seit seiner Jugend in der Gastronomie und kam vor 16 Jahren nach Freiburg und jetzt nach Denzlingen. Auch hier möchte er kulinarische Traditionen mit hoher Qualität und neuen Einflüssen verbinden. Inzwischen tragen vegetarische Speisen fast ein Drittel zu seinem Umsatz bei. Denzlingens Bürgermeister Markus Hollemann besuchte Chef „Dino“ mit einem kleinen Willkommensbeschenk und freute sich über das Engagement und die sympathische Art des neuen Geschäftsführers. Dieser möchte jeden Besuch in seiner Gaststätte zu einem angenehmen Erlebnis machen: „Auch wenn man vielleicht stressbelastet hereinkommt, so möchte ich das meine dazu beitragen, dass man mit guter Laune wieder unseren Imbiss verlässt.“

Öffnungszeiten des „Dino-Döner“ und weitere Informationen:
https://www.facebook.com/dinodonerpizza/

Fotos und Text: Gemeinde Denzlingen