Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Leichte Sprache Erklärung zur Barrierefreiheit
Gemeinde Denzlingen
Hauptstraße 110
D-79211 Denzlingen
Fon+49 (7666) 611-0
Mail
Öffnungszeiten
Montag-Freitag: 08.00-12.00 Uhr
Donnerstag:15.00-18.00 Uhr
Behördengänge im Rathaus während der üblichen Bürozeiten: am besten mit Terminvereinbarung! Weitere Informationen unter "Aktuelles".

Denzlinger für Denzlinger

Anlauf-, Informations- und Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (A I V)

A I V Denzlingen

Wir sind für Sie da, wenn … Sie vorübergehende Hilfe im Alltag oder Auskunft brauchen

Die A I V verfügt über ein mobiles Einsatzteam, das ehrenamtlich und unkompliziert hilft, z. B. bei Bedarf an: kleinen Handreichungen in Haus und Garten, Haustierbetreuung, bei Fragen zu TV, Computer und Handy, Unterstützung im Schriftverkehr, Begleitung beim Spazieren, Einkauf und und und...

Die A I V ist gut vernetzt mit Kooperationspartnern in Denzlingen, wie z.B. mit der Sozialstation Elz/Glotter, der AWO oder den Kirchengemeinden. Im Bedarfsfall vermitteln wir an weitere Einrichtungen und Ansprechpartner, damit gemeinsam eine Lösung gefunden werden kann.

Wenn Kontakte in der Nachbarschaft fehlen, aber der Wunsch nach Geselligkeit oder neuen Kontakten/Hobbypartnern da ist, können Sie sich ebenfalls bei der A I V melden. Hier werden Kontaktwünsche gesammelt und wenn möglich entsprechend vermittelt.
Sie haben einen Hilfewunsch? Rufen Sie uns an im Rathaus Denzlingen: 07666 / 611-128 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: , Leiterin der A I V ist Sabine Haupenthal

…Sie sich engagieren möchten

Wenn Sie sich engagieren möchten, aber nicht wissen wie und wo, melden Sie sich bei uns. In einem persönlichen Gespräch bekommen Sie unverbindlich Informationen zu offenen Angeboten in Denzlingen und die Möglichkeit herauszufinden, welche Art von Engagement zu Ihnen passt.

... Sie Hilfe bei der Suche nach Ehrenamtlichen brauchen

Gerne unterstützen wir Ihre Einrichtung, Ihren Verein etc. bei der Suche nach freiwilligen Mitarbeitern oder Helfern, auch für gelegentliche Einsätze. Sprechen Sie mit uns oder schicken Sie uns das entsprechende Formular zu (siehe unten). Wir freuen uns, wenn wir helfen können.

Engagement- und Kontaktbörse A I V Denzlingen - Ehrenamtsangebote

GESUCHT WERDEN:
  • Tandempartner und -partnerinnen für eine gegenseitige Unterstützung wünschen sich Denzlinger Senioren
  • Gassi-Geher, als Urlaubsvertretung oder regelmäßig, Sie unterstützen damit ältere und gehbehinderte Menschen und Berufstätige
  • Verkäufer/in für den Weltladen Denzlingen
  • Hilfewunsch nach Geselligkeit, vorlesen, spielen, gemeinsam Tee/Kaffee trinken, spazieren laufen und Friedhof besuchen
  • Fahrer für den Transport älterer Menschen zur Tagespflege oder Halbtagesbetreuung
  • wohltuende gelegentliche Nachbarschaftshelfer/in für kleine Hilfen in Haus und Garten, in der Not zum Schneeschippen
  • gebraucht werden handwerklich begabte Denzlinger, für kleine technische Handreichungen, wie z. B. Bilder oder Vorhänge aufhängen, Leuchtkörper austauschen, etwas montieren oder abschrauben
  • helfende Hände beim Sperrmüll an die Straße stellen, dazu müssen manchmal die Möbel auch abgebaut werden
  • ein junges Team freut sich über weitere Fairteiler-Paten. Fairteiler, das ist ein öffentlicher Kühlschrank bei der Bushaltestelle MACH BLAU', er sorgt dafür, dass Lebensmittel nicht verschwendet sondern weitergegeben werden. Das Team kümmert sich abwechselnd um Sauberkeit und Ordnung im Kühlschrank.
  • fesselnde Vorleser/in für Schüler der 1. bis 4. Klasse am Nachmittag und geduldige Lernbegleiter in Mathe, Deutsch, Englisch für 10 – 16-Jährige
  • gewünscht werden immer öfters Begleitungen zum Arzt mit Fahrdienst, oft sind es nur sehr kurze Strecken, weil es zu Fuß sehr mühsam ist.
  • Einkaufsbegleitung - mit und ohne Auto oder Einkaufsservice einmal pro Woche
  • Bücherpatinnen und Bücherpaten für das offene Bücherregal in der Hauptstraße und beim Kauftreff (ab Frühjahr 21). Sie kümmern sich abwechselnd um die Bücher, räumen auf und sortieren unbrauchbares aus.
  • Kinderbetreuung bei kinderreichen Familien, damit die Eltern nicht alle Kinder mitnehmen müssen zum Einkauf oder Arztbesuch oder einfach mal ausruhen können.
  • Rat geben bei Problemen und Fragen mit dem Handy, Computer und Fernseher
  • ein Auge auf Haus und Garten wünschen sich Denzlinger Urlauber, Briefkasten leeren und die Blumen in Haus und Garten gießen ist der Hilfewunsch
Wäre das eine Aufgabe für Sie, die Sie erfüllt? Weitere Informationen gibt's bei Sabine Haupenthal im Büro der A I V im Rathaus Denzlingen, rufen Sie uns an: 07666 611-128 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: . Ein gute Tag ist ein guter Weg!

Kontakt

A I V DenzlingenHauptstr. 110 im Rathaus, gegenüber dem ehemaligen Gasthaus "Zum Grünen Baum"
79211 Denzlingen
Telefon: 07666-611 128
E-Mail:
Internet: www.denzlinger-fuer-denzlinger.de,
FacebooK

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag9:00 - 12:00 Uhr
Montagnachmittag16:00 - 18:30 Uhr
 
Denzlingen, die nachbarschaftlichste Kleinstadt Deutschlands
Nachbarschaftlichster Ort Denzlingen - Auszeichnung Denzlingen wurde heute als nachbarschaftlichster Ort Deutschlands in der Kategorie Kleinstadt ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch und ein großes Dankeschön an alle Denzlinger Gastgeber und Gastgeberinnen, die am Tag der Nachbarn, 24. Mai 2019 mit ihren Nachbarn gefeiert haben. Lieben Dank auch dem Arbeitskreis "Älter werden in Denzlingen", der an diesem Tag drei öffentliche Nachbartreffen auf Spielplätzen organisiert hat. 300 Denzlinger haben sich besser kennengelernt. Wir sind sehr stolz auf unseren Titel: "Der nachbarschaftlichste Ort Deutschlands"

"Heiligabend in Gemeinschaft"
"Süßer die Glocken nie klingen" mit Herbert Bickel „Heiligabend in Gemeinschaft“ im Kultur & Bürgerhaus Denzlingen, 24. Dezember 2018 & 2019

Denzlinger Bürger feierten auf Initiative des Bürgermeisters Markus Hollemann und der Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement gemeinsam Heiligabend. Eingeladen waren alle, die an Heiligabend nicht allein sein wollten. Mit ehrenamtlichen Mitarbeitern waren es im Kultur & Bürgerhaus ca. 100 Personen.

Es waren besonders schöne Feste mit einem wundervollen ehrenamtlichen Helferteam. Die Mitarbeitenden haben ihre Aufgaben fröhlich und bestens gemeistert. Sie haben Hand in Hand gearbeitet, wie ein professionelles, eingespieltes Team, obwohl sie sich davor noch nie begegnet sind.

Die Begrüßung mit Bürgermeister Markus Hollemann und seiner Ehefrau, ein feines Abendessen, gemeinsames Singen mit Begleitung, die Weihnachtsgeschichte und ein Weihnachtssegen von Pfarrer Nelsen Ribeiro haben die Botschaft von Weihnachten wahr werden lassen.

Folgend ein Link zur Pressemitteilung 2018 der Badischen Zeitung mit einem Foto der ehrenamtlichen Helfer:

Mehr Informationen im Internet